Abb.
DAS WORMSER

Besonders hochwertig – in allen Bereichen!

Der Name der rheinland-pfälzischen Stadt Worms ist unmittelbar mit nationaler Kulturgeschichte verbunden: Besucher aus aller Welt begeben sich Jahr für Jahr auf Spurensuche und entdecken die Welt der Nibelungensage und Martin Luther. Signifikant dominiert der aus dem 11. Jahrhundert stammende Dom St. Peter die Silhouette der Altstadt – zu dessen Füßen begeistern die Nibelungenfestspiele jedes Jahr Tausende – ebenso wie das weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannte Musikfestival „Worms: Jazz & Joy“. In diesen kulturhistorisch-urbanen Kontext ordnet sich „Das Wormser“ ein: Anfang des Jahres 2011 eröffnet, gilt es als überregional bekanntes, multifunktionales Veranstaltungszentrum, das in der Tagungs- und Eventszenerie als „Hot-Spot“ geschätzt wird. Das hat Ursachen! Zum einen ist festzustellen, dass sich nicht nur die Architektur anspruchsvoll präsentiert sondern dass alle Bereiche durchdacht konzipiert sowie hochwertig eingerichtet und ausgestattet sind. Das Tagungszentrum ist mit dem komplett sanierten Stadttheater räumlich verbunden – eine einzigartige Situation, die es Veranstaltern ermöglicht, aus einer Fülle von möglichen Veranstaltungsszenarien zu wählen. Als Herzstück des Veranstaltungszentrums gilt der sogenannte Mozartsaal – mehrfach teilbar und mit zwei Hubbühnen ausgestattet, kann der Raumbedarf umfassende Veranstalterinteressen berücksichtigen. Die Wandverkleidung mit dunklem Kirschholz gewährleistet nicht nur eine phantastische Akustik sondern vermittelt auch eine behagliche Atmosphäre. Das Obergeschoss bietet sechs weitere, lichtdurchflutete und teilweise miteinander kombinierbare Tagungsräume. Ergonomisch möbliert, genießen Tagende einen faszinierenden Blick auf den Dom. Informelle Pausengespräche finden in großzügig bemessenen Breakout-Zonen oder auf der umlaufenden (und teil überdachten) Terrasse statt. Externen Carterern steht eine Plug-&-Play-Küche sowie ausreichende Kühlkapazitäten zur Verfügung. Und ein letzter Big-Point sei zu erwähnen: Die Veranstaltungsabteilung des Hauses bietet umfassende Serviceleistungen: Beispielsweise Hotelbuchungen und Künstlerarrangements an. In summa: DAS WORMSER begeistert durch qualitative Hochwertigkeit – in allen Bereichen!

Thomas Kühn

Fazit des Fachautors

Die Verbindung eines Tagungszentrums mit einem tradierten Theater schafft eine - in jeder Hinsicht - besondere Situation: Zusätzlich zu ohnehin schon zahlreichen Raumvarianten stehen Veranstaltern weitere Aktionsflächen, auch kurzfristig zur Verfügung; kreative Tagungsformen, zum Beispiel Barcamps, können umgesetzt werden

Sehr gute verkehrliche Erreichbarkeit von den Metropolregionen Rhein-Main und Rhein-Neckar aus.

DAS WORMSER
Rathenaustraße 11
67547 Worms

phone +49 6241 20 00-456
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline
Diese Location
ist ein im Jahr 2011 eröffnetes multifunktionales Kultur- und Tagungszentrum, das baulich und logistisch mit dem komplett modernisierten Theater verbunden ist. Mitten in der Wormser Innenstadt gelegen, fasziniert die Location mit komfortablen Veranstaltungsbedingungen, der hochwertigen Einrichtung und Ausstattung sowie der anspruchsvollen Architektur.
Räume: 8
Raumgrößen: 42 - 814 qm
Kapazität: 25 - 844 Pers.
Ausstellungsfläche:
1.700 qm
Catering: frei wählbar
Hotelkapazität im Umkreis von:
1 km: 200 Zimmer
5 km: 300 Zimmer
15 km: 700 Zimmer
Besonders geeignet für
Seminare, Konferenzen, Kongresse, Meetings, Praesentationen, Bankette, Messen, Vortraege, Kulturelle_Veranstaltungen, Grossveranstaltungen
255 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.