Locationnews

Ein Michelin-Stern und 17 Gault Millau-Punkte

19.11.2013

Im Spätherbst knistert in den Gourmetrestaurants die Spannung, denn das Erscheinen der wichtigsten Restaurantführer steht bevor. Für Küchenchef André Münch, der im Relais & Châteaux Hotel Gutshaus Stolpe die kulinarischen Geschicke leitet, brachten der Guide Michelin und der Gault Millau erneut die Bestätigung und Anerkennung seines aromastarken Kochstils.

Auch 2014 glänzt wieder ein Michelin-Stern über dem stilvollen Gutshaus im Nordosten Mecklenburg Vorpommers. Im Gault Millau steigerte sich André Münch von 16 auf 17 Punkte, womit ihm „höchste Kreativität und bestmögliche Zubereitung“ bescheinigt wird. So loben die Tester die „delikate und generöse Gutsherrenart, seiner durchdachten Küche“, in der sich zum Beispiel Stolper Rehrücken und Jacobsmuscheln aus Portugal begegnen oder das Mittelmeer und das Peenetal mit Flussbarsch und Carabinieros im Muschelsud zu einem köstlichen Fischgang beitragen.

André Münch stammt aus Castrop-Rauxel im Ruhrgebiet, seine Kochlehre absolvierte er im Restaurant Goldschmieding bei Sternekoch Holger Stromberg, es folgten Stationen in Berlin, Greifswald, Düsseldorf und Köln, immer unter hochdekorierten Köchen wie zum Beispiel Jean-Claude Bourgueil im Drei-Sterne-Restaurant „Im Schiffchen & Aalschocker“ in Düsseldorf. 2007 übernahm André Münch die Leitung sämtlicher Küchen des Gutshauses Stolpe, schon 2008 durfte er sich mit einem Michelinstern schmücken, den er nun seit sieben Jahren hält.

Locationdaten

Kontakt


Tel.
Fax
Email

54 Seiten dieser Location wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.