Abb.
Forum am Schlosspark

Freiraum für Kreativität

Menschliches Schaffen benötigt Freiraum – erst wenn die Rahmenbedingungen in allen Punkten stimmig sind, kann schöpferisches Denken beginnen, können Kreativleistungen entstehen. Das im Jahr 1988 fertiggestellte und zwischenzeitlich komplett renovierte Ludwigsburger Forum am Schlosspark ist ein solches Beispiel für kreative Freiräume. Nur wenige Schritte vom „historischen Ludwigsburg“ entfernt, bietet das moderne Veranstaltungshaus Räume und Raumvarianten, die Veranstalter in die Lage versetzen, Szenarien und Konzeptionen für kreative und damit erfolgreiche Veranstaltungen zu entwickeln – vielfältig sind die sich bietenden Möglichkeiten. Einerseits finden hier Tagungsveranstalter Möglichkeiten für Kongresse, die neben einem Plenum auch Räume für begleitende Gruppenarbeiten bieten. Dafür bietet sich zum einen der in seiner Dimension beeindruckende Theatersaal mit seiner ansteigenden Bestuhlung – geeignet für maximal 1.248 Teilnehmer –, aber auch der teilbare Bürgersaal mit seiner variablen Kapazität für bis zu 1.381 Teilnehmer an. Letzterer verfügt zudem über komfortable Präsentationsmöglichkeiten – zwei offene Foyers bieten Freiräume und notwendige technische Voraussetzungen. Andererseits gibt das Forum auch Events Raum, die große Inszenierungen und einen repräsentativen Rahmen benötigen. Bleibt zu erwähnen, dass das Haus selbstredend über modernste Licht-, Präsentations- und Kommunikationstechnik verfügt, die von professionell agierenden Bühnenund Beleuchtungsmeistern punktgenau für Veranstaltungen eingesetzt werden. Das Forum am Schlosspark – Baden-Württembergs drittgrößte Bühne – verfügt trotz seiner stadtzentralen Lage über 600 Parkplätze und ist darüber hinaus behindertengerecht ausgestattet. Veranstalter können auf die umfassenden Leistungen des professionell arbeitenden Küchen- und Serviceteams vertrauen, Tagungen und Events werden fachlich versiert kulinarisch begleitet. Kreativität geht im Forum am Schlosspark einher mit einem hohen Maß an Professionalität. Zudem sind mit dem Residenzschloss Ludwigsburg mit seiner weltbekannten Porzellanmanufaktur, dem Schlosstheater, dem Modemuseum und der Barockgalerie zahlreiche Möglichkeiten für attraktive Rahmenprogramme gegeben.

Thomas Kühn

Fazit des Fachautors

Eines der größten deutschen Veranstaltungshäuser mit einem vielfältigen Raumangebot und außerordentlich hohen technischen Standards; notwendige Serviceleistungen werden professionell und umfassend vorgetragen.

Stadtzentrale Lage in unmittelbarer Nähe zu historisch Sehens- und Erlebenswertem mit einem großzügigen Parkplatzangebot.

Haus präsentiert sich in allen Bereichen behindertengerecht.

Forum am Schlosspark
Stuttgarter Straße 33
71638 Ludwigsburg

phone +49 7141 910-3917
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline
Diese Location
ist eines der größten deutschen Veranstaltungshäuser mit Vollbühne, es bietet bis zu 3.000 Gästen Platz und offeriert ein äußerst vielfältiges Raumangebot mit hochwertiger technischer Ausstattung sowie professionellem Veranstaltungsservice.
Räume: 11
Raumgrößen: 23 - 5000 qm
Kapazität: 3.000 Pers.
Ausstellungsfläche:
3.500 qm
Catering: gebunden
Hotelkapazität im Umkreis von:
1 km: 197 Zimmer
5 km: 370 Zimmer
Besonders geeignet für
Seminare, Konferenzen, Klausuren, Kongresse, Meetings, Praesentationen, Bankette, Incentives, Messen, Vortraege, Kulturelle_Veranstaltungen, Grossveranstaltungen
141 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.