Abb.
Kultur I Kongress I Zentrum STADTHALLE Mülheim

Hochästhetisch und beeindruckend funktional!

Sie ist noch keine 100 Jahre alt, aber dennoch bewegt die Geschichte der Stadthalle Mülheims: 1926 am Ufer der Ruhr errichtet, im Krieg zerstört und in den 50er Jahren wiederaufgebaut, war weitere 50 Jahre später klar, dass lediglich eine grundsätzliche Modernisierung dem beeindruckenden Baukörper wieder zu seiner ursprünglichen Bedeutung verhelfen konnte. Die Aufgabe war immens, galt es doch, unter Beachtung denkmalschützerischer Auflagen die wertvolle Tradition zu bewahren und gleichzeitig neue Raum- und Veranstaltungskonzepte zu entwickeln. Zudem musste in vorhandene Strukturen modernste Klima-, Präsentations-, Kommunikations-, Sicherheits-, Akustik- und Bühnentechnik integriert werden! Das Ergebnis überzeugt in jeder Hinsicht – ästhetisch und funktional: Die neue Stadthalle Mülheims bietet auf 3.600 m² Tagungs- und Eventkapazitäten für bis zu 1.480 Teilnehmer – klimatisiert, barrierefrei und mit aktueller Licht-, Ton- und Medientechnik ausgestattet! Bereits im Empfangsbereich sind 200 m² Tagungsfläche mittels flexibler Trennwände in drei Räume unterteilbar – oder gehen auf in 400 m² multifunktional nutzbarer Gesamtfläche, die von großflächigen Leuchtdecken in den Farben jedes beliebigen Corporate Design ausgestrahlt werden. Gegenüber, hinter temporären Wänden, lockt die Bistro-Lounge für Empfänge, Pausen oder einfach nur zum Relaxen. Zeitlos-klassisch präsentiert sich dagegen das auf der anderen Gebäudeseite unmittelbar am Flussufer gelegene Ruhrfoyer – geeignet für Empfänge, Bankette oder Bälle. Von dort gelangen Besucher über mondän wirkende Treppen in den Theatersaal. Vor der 420 m² großen Vollbühne finden bis zu 1.079 Tagungsteilnehmer Platz und genießen neben der phantastischen Akustik das perfekte Zusammenspiel von besonders hochwertiger Kommunikations- und Präsentationstechnik bei Kongressen, Präsentationen oder Podiumsdiskussionen. Ein Festsaal sowie der über eine hervorragende Akustik verfügende Kammermusiksaal ergänzen das Raumportfolio. Das Management des Hauses unterstützt Veranstalter umfassend und professionell in allen Fragen und begleitet bis zum erfolgreichen Veranstaltungsabschluss. In summa: ein hochästhetisch wirkendes Haus mit einem Höchstmaß an Funktionalität.

Thomas Kühn

Fazit des Fachautors

Die Verbindung von denkmalgeschützter historischer Architektur mit hochmoderner Technik sowie die Einbindung moderner Gestaltungselemente und geschickt präsentierte Kunstobjekte machen die Stadthalle zu einem besonders ästhetischen Veranstaltungshaus.

Das umfassende Raumangebot bietet die Gewähr dafür, dass auch parallel stattfindende Veranstaltungen problemlos geplant und durchgeführt werden können. Ein leistungsstarker Caterer begleitet Veranstaltungen gastronomisch hochwertig.

Kultur I Kongress I Zentrum STADTHALLE Mülheim
Theodor-Heuss-Platz 1
45479 Mülheim an der Ruhr

phone +49 2 08 940 96-14
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline
Diese Location
ist die Mitte der 20er Jahre errichtete, direkt am Ufer der Ruhr liegende Stadthalle, die in den Jahren 2006 und 2007 umfassend modernisiert und umstrukturiert wurde. Sieben Veranstaltungsräume stehen zur Verfügung – besonders hochwertig technisch ausgestattet, bietet ein jeder von ihnen eine einzigartige individuelle Atmosphäre.
Räume: 7
Raumgrößen: 67 - 800 qm
Kapazität: 1.480 Pers.
Ausstellungsfläche: 480 qm
Catering: gebunden
Hotelkapazität im Umkreis von:
1 km: 139 Zimmer
5 km: 290 Zimmer
15 km: 380 Zimmer
Besonders geeignet für
Seminare, Konferenzen, Kongresse, Meetings, Praesentationen, Bankette, Messen, Vortraege, Kulturelle_Veranstaltungen, Grossveranstaltungen
413 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.