Lern & Denker werkStadt

Locationnews

Menü und Weinverkostung auf neuen Wegen

03.12.2013

Ist die Farbe Rot gesund? Wofür stehen die natürlichen Farben der Lebensmittel? Wie gelangt der Körper in Balance? Das Team des Restaurants „Augenblick“ im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld ist auf die Suche nach Antworten gegangen und ist in der chinesischen Kultur, in der Ernährung und Medizin eng zusammenhängen, fündig geworden.

Die traditionelle chinesische Medizin legt großen Wert darauf, den Körper in einem ständigen Gleichgewicht nach der Lehre von Yin und Yang zu halten. Denn so können eventuell geschädigte Organe optimal regeneriert werden. Eine ausgeglichene Ernährung mit wenigstens fünf Arten von Farben kann nach chinesischer Vorstellung helfen, dieses Gleichgewicht zu bewahren.

So hat das Team um Direktor Walter Sosul für die 18. Weindegustation am 25. Januar 2014 ein Fünf-Gang-Menü mit zwölf begleitenden Weinen unter dem Slogan „Augenblick – Gleichgewicht“ kreiert, bei dem jeder Gang in einer Farbe angerichtet wird. „Intensiv haben wir uns in der Vorbereitung dieser besonderen Weinverkostung mit den Hintergründen der chinesischen Ernährung auseinandergesetzt“, betont Hoteldirektor Walter Sosul. Dabei erfuhren sie zum Beispiel, dass rote Lebensmittel das Herz beeinflussen und wer rote Äpfel, Erdbeeren, Tomaten oder rote Beete isst, sein Immunsystem stärken und Erkältungen vermeiden kann. Solche Zusammenhänge fanden die kreativen Köpfe auch zu anderen Farben von Lebensmitteln heraus. Daraus entwickelte das Augenblick-Team mit dem aufgeschlossenen Jung-Winzer Johannes Thörle vom Saulheimer Weingut Thörle ein spannendes Fünf-Gang-Menü mit zwölf korrespondierenden Weinen und einer musikalischen Begleitung. Das familiengeführte, qualitätsorientierte Weingut Thörle im Hügelland von Rheinhessen erhielt in diesem Jahr drei rote Trauben im Gault Millau Weinführer und verfügt in seinen Lagen ungefähr je zur Hälfte über Burgundersorten und Riesling, hinzu kommen noch größere Anteile Silvaner, Scheurebe und Spätburgunder.

So erwartet die Gäste bei der 18. Weindegustation als einer von fünf Gängen eine harmonische Komposition zur Farbe Gelb, die den Magen beeinflussen soll. Dabei wird ein Safran gebeizter Seeteufel mit gelben Zucchini-Blüten und jungem Löwenzahnsalat serviert. Als begleitende Weine zu diesem Gericht werden der Saulheimer Weißburgunder oder der Probstey Rießling aus dem Jahr 2011 geschmacklich den Gang unterstützen. Damit die Gäste den Abend mit allen Sinnen genießen, werden die Themen der Menü-Folge wie zum Bespiel mit dem Klavierkonzert „Der gelbe Fluss“ auch musikalisch aufgegriffen. „Mit dieser bis ins kleinste Detail durchdachten Verkostung beschreiten wir Neuland und bieten unseren Gästen ein ungewöhnliches, ganzheitliches Erlebnis“, erklärt Walter Sosul. Wer in die Welt der Farben eintauchen möchte, kann sich noch für den auf 100 Gäste limitierten Event anmelden.

Um diese regionale Verankerung noch stärker zu betonen, bietet Mercure seit 1983 die Weinkarte der Grands Vins Mercure an, die zu einem Identitätsmerkmal der Marke geworden ist. Die Grands Vins Mercure sind regionale Spitzenweine vornehmlich deutscher Winzer im besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Jährlich werden mit viel Aufwand und unter Mitwirkung treuer Kunden bei einer Verkostung die neuen Mercure-Weinkarten kreiert. Dabei wird die Karte aus einer Auswahl von Spitzenweinen erstellt, die vorab durch Experten zusammengestellt wurde. Das Weinkonzept Grands Vins Mercure ist in der deutschen Hotellerie einzigartig und in über 100 Mercure Hotels etabliert. Seit vielen Jahren beteiligt ist auch das Deutsche Weininstitut, das unter anderem an der Ausbildung der Hotelmitarbeiter zu Mundschenken mitwirkt.

Das 4-Sterne Superior Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld liegt an einem 18-Loch Golfplatz. Mit Sandakademie, Outdoor-Parcours, Spielfeld und 16 Veranstaltungsräumen für bis zu
450 Personen empfiehlt sich das Haus für anspruchsvolle Seminare und Tagungen. Es verfügt über 155 komfortable, klimatisierte Zimmer, darunter drei barrierearme Zimmer sowie großzügige Familienzimmer, teilweise mit Balkon. Alle Zimmer bieten WLAN und High-Speed-Übertragungsleitung. Die Liebe zu Weinen und internationalen Spezialitäten aus saisonalen, frischen Zutaten prägen das Restaurant AUGENBLICK. Im Sommer genießen die Gäste kulinarische Köstlichkeiten auf der Terrasse. Zum Tages-Ausklang oder Aperitif lädt die Bar TREFFPUNKT. ein. Wer ein Meeting oder eine Tagung plant, erhält professionelle Technik und kompetente Beratung im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld. Das Hotel wurde mehrfach als eines der besten Tagungshotels in Deutschland ausgezeichnet und ist eine DeGefest „Premium“ geprüfte Tagungsstätte.

Locationdaten

Räume: 5

Raumgrößen: 50 - 150 qm

Kapazität: 90 Pers.

Catering: gebunden

Eigene Logismöglichkeit:
155 Zimmer

Kontakt

Lern & Denker werkStadt
Elfrather Weg 5
47802 Krefeld

Tel. +49-(0)21 51-956-361
Fax +49-(0)21 51-956-110
Email
Homepage

516 Seiten dieser Location wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.