Abb.
Schloss Rheinfels

Rent a Castle

Generationen deutscher Dichter haben den Rhein als „deutschesten aller Flüsse“ besungen. Auf die Inkarnation des Flusses treffen Touris­ten aus aller Welt kurz vor Koblenz: Die Mär von der Loreley gilt als populärer deutscher Beitrag zur Weltliteratur – insbesondere Touristen wissen das zu schätzen und huldigen der blond bezopften Dame im Vorbeifahren. Sankt Goar – hoch über „Gevatter Rhein“ gelegen, am linken Ufer des Flusses – nimmt jedoch eine Sonderstellung ein und gilt seit Jahren für Tagungs- und Eventveranstalter als eine „erste Adresse“: Das Hotel hat sich bei Veranstaltern einen unvergesslichen Namen gemacht – Service, Küche und die wohldurchdacht eingerichteten Arbeitsräume der Tagungsvilla begeistern! Ergänzt wird das Ensemble durch die Angebote, die die benachbarte Ruine des Schlosses Rheinfels bietet. Eine Eventlocation der Superlative, die es „in sich“ hat: Die größte Burganlage am Rhein mit Europas größtem freitragendem Gewölbekeller ist umfassend nutzbar und steht für besondere Veranstaltungen uneingeschränkt zur Verfügung. Die Ursprünge des romantischen Gemäuers gehen bis in das 6. Jahrhundert zurück: Die Kunde der Wundertaten des Mönchs und Missionars Goar verbreitete sich in Windeseile, auch wurde er durch erlesene Gastfreundschaft bekannt. Nach der Französischen Revolution schliffen die Franzosen die Feste bis auf ihre Grundmauern. Lediglich ein Raum blieb erhalten: der Gewölbekeller! Er beeindruckt vor allen Dingen durch seine Dimensionen: Auf einer Grundfläche von 23 mal 16 Metern misst er eine Höhe von mehr als 14 Metern! Damit gilt er als größter seiner Art in Europa. Im Sommer nutzbar – Eventveranstalter wissen das rustikale Ambiente geschickt in Veranstaltungskonzeptionen einzubeziehen – bietet er bis zu 220 Personen Platz, Stehempfänge sind gar mit bis zu 400 Personen planbar! Darüber hinaus empfiehlt sich die gesamte Anlage für Open-Air-Veranstaltungen. Mehr als 2.000 Personen können anlässlich von Produktpräsentationen, festlichen Banketten, Themenpartys, mittelalterlichen Spektakeln und Theateraufführungen dem Geschehen in den wildromantischen Mauern folgen. Historische Festlichkeiten und Opulenz erwecken die Burg wieder: als einen Ort wunderbarer Feste mit besonderen Gastgeberqualitäten.

Thomas Kühn

Fazit des Fachautors

Umfassende Nutzungsmöglichkeiten einer gesamten Burganlage: Jede Art von Event ist im Außenbereich vorstellbar, gegebenenfalls können auch Zelte aufgestellt werden.

Europas größter Gewölbekeller bietet beeindruckende Dimensionen und ist zudem beheizbar!

Gastgeber und Hotelinhaber Gerd Ripp ist Top-Tagungshotellier des Jahres 2017.

Schloss Rheinfels
Schlossberg 47
56329 Sankt Goar

phone +49 67 41-80 20
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline
Diese Location
ist eine wildromantische Burgruine, deren Ursprünge bis in das 6. Jahrhundert zurückreichen. Der steinerne Gewölbekeller diente ursprünglich der Lagerung und Aufbewahrung von Waren aller Art - schließlich hatte die Burg auch Zollfunktionen zu erfüllen.
Räume: 6 + Burganlage
Raumgrößen: 20 - 300 qm
Kapazität: 180 Pers.
Ausstellungsfläche:
20.000 qm
Catering: gebunden
Eigene Logismöglichkeit:
64 Zimmer
Besonders geeignet für
Praesentationen, Bankette, Incentives, Vortraege, Kulturelle_Veranstaltungen, Grossveranstaltungen
303 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.