Abb.
Tagungszentrum Bad Boll

Your Future Meeting Point

Das Tagungszentrum Bad Boll hat in jüngerer Vergangenheit eine professionelle Neuausrichtung erfahren. Mit Kraft zur Innovation ist insbesondere in die Infrastruktur investiert worden: Dem Zeitgeist folgend, können Veranstalter modernste Übertragungstechnik nutzen, die die ortsunabhängige Liveteilnahme von Veranstaltungsteilnehmern ermöglicht. Darüber hinaus ist es nunmehr möglich, einzelne Veranstaltungsräume medial zu verbinden. Zudem besteht die Möglichkeit der Einrichtung von bidirektionaler Kommunikation – selbstverständlich ohne störende Rückkopplung; mittels Hybridfunktionen können Zoom-Teilnehmer von außen integriert werden. Darüber hinaus sorgen neu installierte Aktivkohlefiltergeräte für saubere Luft in den Tagungsräumen. In den Genuss all diesen Komforts kommen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des umfangreichen Bildungsangebotes des Hauses ebenso wie externe Veranstalter, Unternehmen, Vereine und Verbände sowie Privatpersonen. Darüber hinaus steht das Haus externen Veranstaltern als Tagungs- und Eventlocation zur Verfügung – die Bedingungen bedienen höchste Veranstalteransprüche. 22 Räume werden offeriert – mit historischer Anmutung etwa in der Vopelius-Villa oder modern und gradlinig in den neuen, technisch hervorragend ausgestatteten Gebäuden. Durch große Fensterfronten genießen Veranstaltungsteilnehmer einen unverstellten Blick in das Grün des Parks mit seinem wundervollen alten Baumbestand – alle Veranstalter wissen das störungs- und ablenkungsfreie Umfeld zu schätzen. Und während im Logisbereich angemessene Schlichtheit herrscht, stehen in allen öffentlichen Bereichen Angebote zum Gedankenaustausch, zur Entspannung und zum kreativen Spiel zur Verfügung. Gäste erleben Natürlichkeit und Nachhaltigkeit: Die Küche arbeitet mit frischen Regionalprodukten und der Akademiebetrieb unterliegt einem zertifizierten Nachhaltigkeitsmanagement. Unbedingt erwähnenswert: Nicht nur in allen öffentlichen Bereichen wird zeitgenössische, moderne Kunst präsentiert, auch in einem Teil der Zimmer werden Originale präsentiert – nicht nur um der Ästhetik willen, sondern auch, um Dialoge zu initiieren, letztlich um Brücken zu bauen – zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen, Religionen und Sozialitäten.

Thomas Kühn

Fazit des Fachautors

Hervorragende Arbeitsbedingungen und vielfältiges Raumangebot: Neben hochmodern ausgestatteten und eingerichteten Arbeitsräumen bestechen die Seminarräume in der Hervorragende Arbeitsbedingungen und ein vielfältiges Raumangebot: Neben hochmodernen Arbeitsräumen bestechen die Seminarräume in der Vopelius-Villa durch ihre Gründerzeitarchitektur.

Weltoffenheit, Nachhaltigkeit und das Korrespondieren von Historischem mit Modernem machen die Akademie zu einem Ort des kreativen Dialogs.

Ruhige, aber dennoch verkehrsgünstige Lage im Großraum Stuttgart mit hervorragenden Verkehrsanbindungen.

Tagungszentrum Bad Boll
Akademieweg 11
73087 Bad Boll

phone +49 7164 79101
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline
Diese Location
liegt sehr ruhig in einem 5 ha großen Parkgelände unweit von Stuttgart und Göppingen. 22 moderne Tagungsräume und 100 Hotelzimmer werden offeriert. Die preisgekrönte und biozertifizierte Küche ist Teil des Nachhaltigkeitskonzeptes. Live-Übertragungen, Hybrid- und bidirektionale Übertragungen sind in mehrere Räume mit bis zu 350 Teilnehmern möglich.
Räume: 22
Raumgrößen: 20 - 220 qm
Kapazität: 196 Pers.
Ausstellungsfläche: 180 qm
Catering: gebunden
Eigene Logismöglichkeit:
100 Zimmer
Besonders geeignet für
Seminare, Konferenzen, Klausuren, Meetings, Präsentationen, Bankette, Messen, Vorträge, Kulturelle Veranstaltungen
167 Seiten dieser Location wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.

Impressum zur Location

Für die Verwendung der Bilder haben die jeweiligen Locations die Nutzungsrechte für dieses Portal eingeräumt und sind dafür verantwortlich.