Tagungszentrum
Festung Marienberg

Locationnews

Umbau und Erweiterung des Congress Centrums Würzburg

24.05.2013

Die Aufträge sind erteilt, der Baukran bestellt: am 27. Mai 2013 fällt der Startschuss für die Bauarbeiten zu Umbau und Erweiterung des Congress Centrums Würzburg (CCW). Bis Januar 2015 entsteht ein weiterer Tagungs- und Konferenzbereich für 600 Personen. Zusätzlich werden sich die Ausstellungsflächen und Foyers um 1.800 Quadratmeter auf insgesamt fast 3.300 Quadratmeter mehr als verdoppeln.

Abb. zu Artikel Umbau und Erweiterung des Congress Centrums Würzburg

Das CCW wird jedoch nicht nur größer, sondern auch noch attraktiver: Auf der Grundlage einer Entwurfsstudie des Würzburger Architekturbüros GKT Grellmann Kriebel Teichmann und nach den Plänen des renommierten Stuttgarter Büros Blocher Blocher Partners wird die bestehende Glasfassade zum Main hin hinausgeschoben und um ein auskragendes Obergeschoss erweitert. Dies verleiht dem Gebäude einen sehr zeitgemäßen "Look".

Es ist gewährleistet, dass alle gebuchten Veranstaltungen durchgeführt werden können. Lediglich während der Sommermonate 2013 und 2014 ist das Haus baubedingt geschlossen.

In bester Lage zur Mainseite hin wird das neue zweite Obergeschoss Platz für vier multifunktionale Tagungsräume für insgesamt 600 Gäste schaffen. Diese Räume können durch variable Trennwände völlig flexibel auf unterschiedliche Bedürfnisse ausgerichtet werden und verfügen über einen beeindruckenden Ausblick auf den Main und die Festung Marienberg. Damit wird es erstmals auch möglich, im CCW zwei parallele mittelgroße Veranstaltungen durchzuführen. Neu gestaltete Zugänge erlauben, dieses weitere Tagungsgeschoss auch separat zu bespielen.

Auf der Ebene des bestehenden Franconia-Saals wird der Ausstellungsbereich um 400 Quadratmeter vergrößert. Im Jahr 2014 wird die Passagenebene im Erdgeschoss zum Innenraum umgestaltet und in die vorhandene Ausstellungsfläche einbezogen. Drei Zugänge zu den einzelnen Tagungszonen gestatten eine getrennte und zeitgleiche Nutzung aller Konferenzbereiche. Durch die Verlegung der Garderobe und die funktionale Neuordnung gewinnt das CCW auf dieser Ebene weitere 500 Quadratmeter Präsentationsflächen hinzu. Alle Bereiche des Hauses werden barrierefrei über Aufzüge zu erreichen sein.

Das 1985 eröffnete CCW ist das größte Veranstaltungszentrum Würzburgs und bietet dann zwölf Tagungsräume unterschiedlicher Größe. Der Franconia-Saal fasst bis zu 1.635 Personen. Mit der neuen Konferenz-Etage wächst die Gesamtkapazität des Hauses auf 2.500 Personen.

URL: www.wuerzburg.de

Locationdaten

Räume: 4

Raumgrößen: 52 - 343 qm

Kapazität: 400 Pers.

Catering: gebunden

Hotelkapazität im Umkreis von:
1 km: 250 Betten
5 km: ~4.500 Betten

Kontakt

Tagungszentrum Festung Marienberg
Festung Marienberg
97082 Würzburg

Tel. +49-(0)9 31-37 23 51
Fax +49-(0)9 31-37 36 52
Email
Homepage

301 Seiten dieser Location wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.