Lern & Denker werkStadt

Locationnews

Zweiter Platz beim Grand Prix der Tagungshotellerie

06.02.2014

Für das Rennen um die Gunst der Tagungsgäste scheint das Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld bestens gerüstet. Denn bei der Preisverleihung des „19. Grand Prix der Tagungshotellerie“ am 1. Februar in Stuttgart konnte das beliebte Vier-Sterne-Traditionshaus den zweiten Platz belegen.

Abb. zu Artikel Zweiter Platz beim Grand Prix der Tagungshotellerie

„Obwohl wir schon seit fast zwanzig Jahren jedes Jahr nominiert sind, überwältigt uns die erneute Auszeichnung. Aber wir werden natürlich unsere Fans nicht wie in der Formel 1 mit Sekt duschen, sondern wir erheben das Glas später mit unserem Team. Denn wir haben diesen Erfolg gemeinsam erzielt“, betonte Hoteldirektor Walter Sosul mit einem Schmunzeln, nach dem er und seine Veranstaltungsleiterin Fanny Neumann in Anwesenheit von prominenten Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Hotellerie, Tourismus und Weiterbildung die Auszeichnung entgegen genommen hatten.

Der Preisverleihung ging ein mehrstufiges Selektionsverfahren voraus. Dazu konnten sich die Hotels bundesweit bewerben und wurden nach Annahme des Antrags von einem Autor besucht. Dieser prüfte die Angaben des Hotels, insbesondere zum Service, der Gestaltung des Lernumfelds und die Professionalität, auf „Herz und Nieren“. Waren die Kriterien erfüllt, wurde das Hotel als eines von 200 Häusern in den Führer „Ausgewählte Tagungshotels zum Wohlfühlen“ aufgenommen und gehörte somit zu den Nominierten für den Grand Prix. Bei der anschließenden repräsentativen Abstimmung beteiligten sich mehr als 15.000 Trainer, Führungskräfte, Personalentwickler, Verkaufsförderer und Seminarveranstalter und wählten ihr “Tagungshotel zum Wohlfühlen“.

„Die Entscheider kennen unsere Leistungen aus der eigenen Erfahrung, daher ist uns ihr Urteil ganz besonders wichtig“, so Walter Sosul. In den vergangenen 19 Jahren, seit der renommierte „Grand Prix der Tagungshotellerie“ als bedeutender Qualitätsspiegel an die besten Vertreter des deutschen Tagungsmarkts vergeben wird, zählt das Vier-Sterne-Hotel aus Krefeld jedes Mal zu den Nominierten. „Ein hohes Maß an Engagement, Leidenschaft und Begeisterung für die Bedürfnisse jedes Gastes macht unser Team zu einer Besonderheit. Nur so sind die Erfolge der vergangenen nahezu zwei Jahrzehnte zu erklären“, meint Veranstaltungsleiterin Fanny Neumann.

Die erneute Auszeichnung sieht Hoteldirektor Walter Sosul als Motivation und Verpflichtung zugleich. „Seit Jahren bewegen wir uns auf einem hohen Qualitätsniveau. Aber nur wenn wir uns täglich hinterfragen und uns in allen Bereichen noch weiter verbessern wollen, können wir unseren Gästen auch in Zukunft einen unvergesslichen Aufenthalt mit erstklassigem und persönlichem Service bieten.“

Locationdaten

Räume: 5

Raumgrößen: 50 - 150 qm

Kapazität: 90 Pers.

Catering: gebunden

Eigene Logismöglichkeit:
155 Zimmer

Kontakt

Lern & Denker werkStadt
Elfrather Weg 5
47802 Krefeld

Tel. +49-(0)21 51-956-361
Fax +49-(0)21 51-956-110
Email
Homepage

533 Seiten dieser Location wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.