News

Winterpracht in den bayerischen Alpen

23.11.2013

Kaum ein Ort ist magischer und imposanter als der Nationalpark Berchtesgaden im Winter: Verschneite Berge, überzuckerte Bäume und ein hell erleuchtetes Tal erstrecken sich direkt zu Füßen des Mountain Resort InterContinental Berchtesgaden – der perfekte Ausgangspunkt für Entdeckungstouren durch das weiße Winterwunderland. Dank seiner Lage bietet sich das Fünf-Sterne-Superior-Hotel zudem ideal für Tagesausflüge ins benachbarte Salzburg oder als Location für idyllische Feiertage inmitten alpiner Kulisse an.

Abb. zu Artikel Winterpracht in den bayerischen Alpen


Winterlich verschneit thront hoch über Berchtesgaden, umgeben von Watzmann, Untersberg und Kehlstein, das InterContinental Berchtesgaden Resort. Für alle, die sich rund um Weihnachten und Neujahr Gutes tun wollen, bietet das Hotel attraktive Festtagsangebote:
Fünf Tage Auszeit verspricht das Weihnachtsarrangement des InterContinental Berchtesgaden. Es umfasst neben vier Übernachtungen im Standard-Deluxe-Doppelzimmer, einem weihnachtlichen Willkommens-Cocktail, täglichem Frühstücksbuffet, Erfrischungsgetränken und Snacks im Zimmer auch die Nutzung des preisgekrönten THE MOUNTAIN SPA und ein exquisites Weihnachtsdinner in einem der drei Restaurants. Buchbar ist das Angebot ab 750 Euro pro Person.
Silvester in den Bergen erleben, wenn im Tal die Fenster der Häuser golden schimmern: Hoch über Berchtesgaden, inmitten der bayerischen Alpen gelegen, dürfte das edle Fünf-Sterne-Superior-Resort mit seiner offenen, modernen Architektur wohl einer der schönsten Orte für eine atmosphärische Neujahrsfeier sein. Im Anschluss an eine elegante Silvestergala folgt der Höhepunkt des Abends – das mitternächtliche Feuerwerk. Das Arrangement beinhaltet sechs Übernachtungen im Standard-Deluxe-Doppelzimmer, einen Welcome-Drink, tägliches Frühstücksbuffet, Erfrischungsgetränke und Snacks im Zimmer, die Nutzung des THE MOUNTAIN SPA, die Silvestergala in einem der drei hauseigenen Restaurants sowie Katerfrühstück und Neujahrsbrunch am 1. Januar. Der Arrangementpreis beträgt ab 1.452 Euro pro Person.
In der kalten Jahreszeit erwartet die Gäste im InterContinental Berchtesgaden Resort zudem ein abwechslungsreiches Winterprogramm. So können Gäste zwischen Weihnachten und Silvester an der hauseigenen Eisbar im Außenbereich des Hotels bei köstlichen Cocktails die spektakuläre Aussicht auf die schneebedeckte Bergwelt genießen. Ihre Handschuhe sollten Gäste beim Besuch der Eisbar nicht vergessen, denn die Drinks werden stilecht in Eisgläsern gereicht.
Am 27. Dezember und 3. Januar geht es bei einer Schlittengaudi gemeinsam mit Hoteldirektor Michael Caspar die Rodelbahn hinunter, bevor sich die Teilnehmer bei einer zünftigen Brotzeit stärken können. Die Schlittenfahrt inklusive Bustransfer, Leihschlitten und Brotzeit ist für 72 Euro zu buchen, Kinder ab 12 Jahre zahlen 39 Euro.
Für alle sportlichen Gäste bietet das Hotel neben Schneeschuhwanderungen durch die verschneite Alpenwelt des Berchtesgadener Landes auch die Möglichkeit zum Wintergolfen. Abgeschlagen wird dabei vor beeindruckender Bergkulisse auf der auf 1.000 Metern gelegenen Mountain Gallery des Resorts (18. und 24. Januar sowie 6. und 8. Februar, 79 Euro pro Person inklusive Golf-Equipment).
Ende Januar findet im benachbarten Salzburg traditionell die Mozartwoche statt – ein Highlight für Liebhaber klassischer Musik. 1956 wurde die Veranstaltung von der Stiftung Mozarteum ins Leben gerufen mit dem Ziel, Österreichs „Star-Komponisten“ von einst neu erlebbar zu machen. Vom 23. Januar bis 2. Februar 2014 erwartet Besucher aus diesem Anlass ein breit gefächertes Repertoire an Orchester-, Kammer- und Solistenkonzerten. Passender Übernachtungstipp ist das InterContinental Berchtesgaden Resort, das nur wenige Fahrminuten von Salzburg entfernt als herrliches alpines Refugium die Atmosphäre der Weltstadt Salzburg mit der Ruhe der Berge verbindet. (ULPR)

Berchtesgaden International Resort Betriebs GmbH
Hintereck 1
83471 Berchtesgaden

URL: www.berchtesgaden.intercontinental.com