Abb.
Burkardushaus Tagungszentrum am Dom

Erfolgsfaktor Kunst

Das ist schon etwas Besonderes: Ein modernes Tagungszentrum, mitten in der pulsierenden Altstadt gelegen und doch ganz ruhig, etwas abgeschirmt, mit fast meditativem Charakter. Ein Bildungshaus, das unmittelbar an den Dom angrenzt und hinter seinen Mauern eine Oase der Ruhe und Konzentration bietet. Zentral in seiner Lage und damit attraktiv für alle Tagungs- und Eventgäste, die die liebenswerte Atmosphäre der schönen Barockstadt Würzburg hautnah erleben möchten, für ihre Veranstaltung aber ein störungsfreies Umfeld benötigen, das perfekte Arbeitsbedingungen bietet. Das alles ist das Burkardushaus: Ein unter Denkmalschutz stehendes Gebäude aus den 50er Jahren, das – aufwändig saniert – heute als modernes Tagungszentrum der Diözese Würzburg dient. Das Haus bietet acht modern gestaltete Tagungs- und Konferenzräume für bis zu 180 Personen – äußerst großzügig gestaltet, mit raumhohen Fenstern, die viel Helligkeit hineinlassen, sowie neuester Tagungs- und Präsentationstechnik. Beeindruckend ist dabei die gelungene Kombination aus schnörkelloser Bauhaus-Architektur und anregendem Innenleben: Imposante Deckenhöhen von bis zu fünf Metern schaffen eine freizügige Atmosphäre, die dem Gedankenflug scheinbar keine Grenzen setzt. Zahlreiche moderne Kunstobjekte und Bilder setzen kreative Akzente und laden die Gäste bewusst ein sich mit „Gott und der Welt“ auseinanderzusetzen – ein zentraler Gedanke im Burkardushaus: Kunst als freien Träger von Botschaften einzusetzen, jenseits aller geistigen Einengungen. Besonders inspirierend sind die Tagungsräume 2 und 3, sowohl architektonisch als auch wegen ihrer großformatigen und außergewöhnlichen Bilder von Ben Willikens und Thomas Lange. Größter Tagungsraum des Hauses ist der Kardinal-Döpfner-Saal mit 175 m², der mit Bühne und Steinway- Flügel ideale Voraussetzungen für Konzerte, Vorträge oder stilvolle Feste für bis zu 180 Personen bietet. Dabei ist der Beamer elegant hinter der Deckenverkleidung versteckt. Für Übernachtungsgäste stehen 22 Einzelzimmer bereit, komfortabel und klassisch in wertigem Massivholz ausgebaut – Inspiration auch hier inklusive, da die meisten einen einmaligen Ausblick in den Garten des Domkreuzganges bieten.

Uta Müller

Fazit des Fachautors

Denkmalgeschützte Bauhaus- Architektur verbindet sich mit modernen Elementen und beeindruckenden Kunstwerken zu einem inspirierenden Miteinander.

Zentrale Lage in der Stadtmitte mit sehr schönem Vorplatz und sehr ruhigen Veranstaltungsräumen für störungsfreies Arbeiten.

Die Barock- und Weinstadt Würzburg bietet hervorragende Möglichkeiten für attraktive Rahmenprogramme.

Burkardushaus Tagungszentrum am Dom
Am Bruderhof 1
97070 Würzburg

phone +49 931 38644000
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline
Diese Location
ist ein inspirierendes Tagungszentrum mitten in Würzburg. Ideal für Tagesveranstaltungen im Zentrum der schönen Barockstadt. Kunst dient hier als nonverbaler Träger von Botschaften, die den Geist beflügeln wollen. Veranstalter genießen das hauseigene Catering ausschließlich mit frischen Produkten aus der Region.
Räume: 8
Raumgrößen: 32 - 175 qm
Kapazität: 180 Pers.
Ausstellungsfläche: 80 qm
Catering: gebunden
Eigene Logismöglichkeit:
22 Zimmer
Besonders geeignet für
Seminare, Konferenzen, Kongresse, Meetings, Praesentationen, Vortraege, Kulturelle_Veranstaltungen
245 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.