Abb.
ABG Tagungszentrum

Mitten in Bayern

Zwei Punkte machen das ABG Tagungszentrum zu einer nachgefragten Tagungsdestination: Zum einen spricht seine Lage im Naturpark Altmühltal, auf halbem Weg zwischen Nürnberg und München, dafür; will heißen: Das Haus ist von beiden Metropolen aus gleichermaßen gut erreichbar und bietet darüber hinaus die Gewähr für ungestörtes und konzentriertes Arbeiten in grüner Umgebung. Zusätzlich können eine ganze Reihe hochattraktiver, ergänzender Rahmen- und Begleitprogramme in unmittelbarer Umgebung organisiert werden – beispielsweise die geführte Besichtigung von Schloss Hirschberg oder eine Tab-Tour durch das nahe Kloster Plankstetten. Darüber hinaus können im Nahbereich des Hauses – in Kooperation mit externen Dienstleistern – teambildende Aktivitäten absolviert werden. Zum anderen punktet das Haus natürlich mit seinen umfassenden Kapazitäten: 48 Arbeitsräume stehen zur Verfügung – sie bieten jeweils Tageslicht, können jedoch bei Bedarf auch abgedunkelt werden. In allen Räumen steht eine technische Grundversorgung zur Nutzung parat, umfassenderer Bedarf an technischen Geräten kann zusätzlich bei der professionell agierenden Servicemannschaft geordert werden. Für ein kreatives Arbeitsumfeld und dem Trend der MICE-Branche folgend, hat das Hotel zwei neue Kreativtagungsräume eingerichtet, die den Ansprüchen an besondere Erlebnisräume entsprechen. Darin kann in entspannter Atmosphäre gearbeitet werden – so als würde man mit Freunden auf der Altmühl unterwegs sein und bei einem Picknick am Ufer Projekte verfolgen und Ideen austauschen. Und auch moderne Veranstaltungsformate wie Barcamp, World Café, Design Thinking oder Fishbowl lassen sich aufgrund der umfassenden Tagungskapazitäten umsetzen. Das großzügige Freiareal um das Hotel herum erlaubt zudem bei trockenem Wetter, Gruppenarbeiten, Interaktionen und Vorträge nach draußen zu verlegen. Im Casino mit der angeschlossenen Terrasse erwartet Tagungsteilnehmer eine leistungsstarke Küche mit regionalen Produkten und Speisen, die teilweise aus eigener Produktion stammen. Die schnörkellos eingerichteten, wohnlichen 247 Einzel- und Doppelzimmer komplettieren das Angebot des ABG Tagungszentrums.

Thomas Kühn

Fazit des Fachautors

Die transparente Architektur, die geradlinige Einrichtung, seine vollständige Ausstattung sowie die naturnahe Lage machen das ABG Tagungszentrum zu einem Lern- und Weiterbildungsort, an dem besonders konzentriert und störungsfrei gearbeitet werden kann.

Neben der Möglichkeit, in unmittelbarer Nähe des Hauses die Tagungsagenda durch die Einbeziehung zusätzlicher Programmpunkte zu ergänzen und zu komplettieren, werden inhouse Freizeiteinrichtungen, z.B. ein Hallenbad, angeboten.

ABG Tagungszentrum
Leising 16
92339 Beilngries

phone +49 8461 650-0
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline
Diese Location
ist eine von zwei Weiterbildungsdestinationen der Akademie Bayrischer Genossenschaften. Die naturnahe Lage, seine gute Erreichbarkeit sowie die vollständige Einrichtung und Ausstattung machen das Haus zu einer nachgefragten Adresse mitten in Bayern.
Räume: 48
Raumgrößen: 20 - 190 qm
Kapazität: 8 - 170 Pers.
Catering: gebunden
Eigene Logismöglichkeit:
247 Zimmer
Besonders geeignet für
Seminare, Konferenzen, Klausuren, Meetings, Präsentationen, Vorträge, Großveranstaltungen
130 Seiten dieser Location wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.