Abb.
Harres

Bestens aufgestellt für Großveranstaltungen

St. Leon-Rot, zentral im Herzen Nordbadens gelegen, genießt als Erlebnisdestination einen hohen Stellenwert: Insbesondere in den Monaten Mai und Juni, wenn der Spargel auf den umliegenden Feldern gereift ist und die Gastronomen der Stadt mit Spezialitäten und Spargelfesten mit dem königlichen Gemüse in die Region locken, erfreut sich der Ort allergrößter Beliebtheit. Als Teil der Badischen Spargelstraße übt der Ort aber auch eine Faszination auf Tagungs- und Eventveranstalter aus. Das mag zum einen an der verkehrsgünstigen Lage zwischen Karlsruhe, Mannheim und Heidelberg sowie der perfekten Erreichbarkeit auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln liegen. Zum anderen steht Veranstaltern mit dem „Harres“ eine sich vielseitig präsentierende Veranstaltungslocation zur Verfügung. Mitte der 80er Jahre in der Innenstadt errichtet, prägt die imposante Sheddachkonstruktion das Stadtbild nachdrücklich. Vom Start weg war es der Gemeinde als Investor ein Anliegen, die Location als regionales Kultur- und Veranstaltungszentrum mit multifunktionalem Anspruch zu etablieren. Und so weist der Veranstaltungskal ender neben regionalen Märkten auch regelmäßig stattfindende Kulturveranstaltungen aus. Darüber hinaus hat sich die Location auch einen Namen als Tagungs- und Eventzentrum mit überregionalem Anspruch gemacht. Denn: Die Location präsentiert sich mit insgesamt 8 Räumen vielseitig, eine große Bandbreite von Veranstaltungsformaten, auch hybriden, ist möglich. Herzstück des Harres ist der 467 m² bietende Große Saal, der, parlamentarisch bestuhlt, 300 Teilnehmern Raum und Platz fürs konzentrierte Arbeiten bietet. Darüber hinaus wird der 162 m² große „Badner Saal“ gern für kleinere Veranstaltungen genutzt. Sechs Tagungsräume, dank flexibler Wände teilweise miteinander kombinierbar, ergänzen das Raumportfolio. Das großflächige Foyer kann darüber hinaus für Präsentationen und Empfangssituationen genutzt werden. Unbedingt erwähnenswert ist das im Haus ansässige Restaurant – dessen Küche zeichnet veranstaltungsbegleitend für alle Cateringleistungen verantwortlich. Eine Großsporthalle, die ebenfalls für Veranstaltungen nutzbar ist, sowie eine Sportkegelbahn stehen ebenfalls zur Verfügung.

Thomas Kühn

Fazit des Fachautors

Die Ergänzung von Tagungs- und Eventflächen mit einer 2.100 m² großen Sporthalle, die eine unverstellte Sicht von allen Sitzen aus gewährleistet, schafft enorme Möglichkeiten, insbesondere für Messeaussteller und Veranstalter von Großveranstaltungen.

Aufgrund der Raumkonfiguration haben Veranstalter die Möglichkeit, nahezu jedes Veranstaltungsformat zu planen und umzusetzen; ein Team von Fachleuten unterstützt dabei professionell.

Sehr gute Verkehrsanbindung im Großraum Frankfurt am Main.

Harres
An der Autobahn 60
68789 St. Leon-Rot

phone +49 6227 86390
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline
Diese Location
... ist ein Mitte der 80er Jahre erbautes multifunktionales Veranstaltungszentrum, das neben einer Vielzahl flexibler Veranstaltungsflächen auch über ein Restaurant, eine Kegelbahn sowie eine für Veranstaltungen nutzbare Sporthalle verfügt. Die hauseigene Eventagentur unterstützt bei der Planung und Organisation von Tagungen und Events fachkundig.

Kongresssäle: 8
Raumgrößen: 25 - 1900 qm
Kapazität: 1.400 Pers.
Ausstellungsfläche:
1900 qm
Catering: gebunden
Hotelkapazität im Umkreis von:
1 km: 30 Zimmer
5 km: 150 Zimmer
15 km: 400 Zimmer
Besonders geeignet für
Seminare, Konferenzen, Kongresse, Meetings, Präsentationen, Bankette, Messen, Vorträge, Kulturelle Veranstaltungen, Großveranstaltungen
71 Seiten dieser Location wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.

Impressum zur Location

Für die Verwendung der Bilder haben die jeweiligen Locations die Nutzungsrechte für dieses Portal eingeräumt und sind dafür verantwortlich.