Abb.
Predigtstuhlbahn GmbH & Co. KG

Aussichtsreich!

Die Berchtesgadener Alpenlandschaft ist vielleicht eine der schönsten in Deutschland: Die zerklüfteten Gipfel tragen bis weit in den Frühling hinein weiße Kappen, Naturparks schützen die Tier- und Pflanzenwelt, in der Ferne blitzt das Blau malerisch gelegener Seen, Salzburg, München und selbst Wien scheinen in greifbarer Nähe zu sein. Einer der Gipfel ist der 1613 Höhenmeter messende Predigtstuhl – er gilt als Hausberg der Salzstadt Bad Reichenhall und erfreut sich bei Urlaubern und Sportlern großer Beliebtheit: In den Sommermonaten malen Gleitschirmflieger bunte Punkte an den Himmel, das Revier ist bei Wanderern beliebt und schließlich sind es die Einkehrmöglichkeiten, die auf Tagesausflügler eine magische Anziehungskraft ausüben. Darüber hinaus bietet der Berg eine technische Attraktion! Bereits seit 1928 befördert die Predigtstuhlbahn Ausflügler auf den Berg – liebevoll als „Grand Dame“ der Alpen bezeichnet, ist sie damit die Älteste ihrer Art, im Original erhalten und unter Denkmalschutz stehend. Seit dem Jahr 2018 stößt der Berg auch bei Tagungs- und Eventveranstaltern auf vermehrtes Interesse, im Souterrain des ebenfalls unter Denkmalschutz stehenden Bergrestaurants ist eine exklusive Location eingerichtet worden, die „Beletage“! Deren Einrichtung und Ausstattung nimmt Bezug auf das Interieur des Berliner Hotels Adlon: Edle Hölzer in unterschiedlichen Farben, klassischer Chic, Glasdecken und edle Möbel verdichten sich im exklusiven „Evelynes“ zu einer einzigartigen Atmosphäre, die nur noch durch den atemberaubenden Blick durch große Fensterfronten getoppt wird. Die unmittelbar angrenzenden „Max Stuben“ kontrastieren zwar mit Rustikalität, vermitteln aber dennoch das typische bayerische Wirtshausgefühl – auf hohem Niveau. Eine unschlagbare Raumkombination, die zahlreiche Veranstaltungsvarianten ermöglicht. Denn die professionell agierende Predigtstuhlmannschaft offeriert neben Serviceleistungen auch moderne Kommunikations- und Präsentationstechnik. Und wenn das Wetter es zulässt, kann die Hochzeitsterrasse genutzt werden – für Tagungs-Breaks, einzigartige Kulinarik-Erlebnisse oder einfach nur für Erinnerungsfotos. Der Predigtstuhl vermittelt Aussichtsreichtum – in jeder Hinsicht!

Thomas Kühn

Fazit des Fachautors

Die Anreise: Die Beletage erreichen Gäste mit der Predigtstuhlbahn, der weltweit ältesten, im Original erhaltenen und unter Denkmalschutz stehenden Großkabinenseilbahn.

Die Ausblicke: Bei gutem Wetter reicht der Blick vom 1.613 Meter hohen Predigtstuhl weit über das Land und die Alpenlandschaft.

Die Ausstattung: Modernste Kommunikations- und Präsentationstechnik komplettiert die Einrichtung der zeitlos-klassisch, besonders hochwertig ausgestatteten Räume.

Predigtstuhlbahn GmbH & Co. KG
Südtiroler Platz 1
83435 Bad Reichenhall

phone +49 8651 9685-0
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline
Diese Location
ist Teil des Bergrestaurants auf dem Predigtstuhl. Im Souterrain wurde im Sommer 2018 die „Beletage“ eröffnet, eine multifunktionale Veranstaltungsfläche. Mit modernster Licht-, Ton- und Multimedia- technik ausgestattet, stand das Berliner Hotel Adlon Pate bei der Einrichtung der Räume. Neben zeitloser Eleganz bietet die Location auch bayerische Wirtshausgemütlichkeit und eine Sonnenterrasse.
Räume: 2
Raumgrößen: 50 - 200 qm
Kapazität: 120 Pers.
Catering: gebunden
Hotelkapazität im Umkreis von:
5 km: 150 Zimmer
Besonders geeignet für
Seminare, Konferenzen, Klausuren, Bankette, Incentives, Vorträge, Kulturelle Veranstaltungen
46 Seiten dieser Location wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.

Impressum zur Location

Für die Verwendung der Bilder haben die jeweiligen Locations die Nutzungsrechte für dieses Portal eingeräumt und sind dafür verantwortlich.