Abb.
ELORIA Erlebnisfabrik
News

Entführung in die Zwanziger

Kaum eine Epoche übt aktuell eine so große Begeisterung aus wie die 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts: Möglicherweise begann der Boom mit dem Start der ARD-Reihe „Babylon Berlin“. Zwischenzeitlich begeistern stilsicher inszenierte Motto- und Kostümpartys ein enthusiastisches Publikum und die Zahl historischer Filmserien im Pay-TV ist nicht mehr zu überblicken. Die Faszination dieser Zeit ist wohl deren wirtschaftlichem Aufschwung zu verdanken, Wissenschaft, Kultur und Kunst erlebten damals eine bis dahin nicht gekannte Blüte. Die ELORIA Erlebnisfabrik in Bottrop knüpft thematisch daran an.

Abb. ELORIA Erlebnisfabrik

Foto: ELORIA Erlebnisfabrik


Am Rande der Ruhrstadt gelegen, begeistert in der ehemaligen Waschkaue der Zeche Prosper II seit nunmehr einem Jahr eine interaktive Erlebniswelt: Auf einer Fläche von 1.600 m² ist eine komplette Stadt, Exploria, im Stil der 20er Jahre entstanden. Die perfekte Inszenierung schöpft ihre Faszination aus detailgetreuen Kopien urbaner Alltagssituationen. Unter anderem sind ein Hotel, eine Bank, die Redaktion einer Zeitung, sogar ein Gefängnis und ein Fischgeschäft zu besichtigen, zu betreten, zu berühren und zu erfahren – immer mit dem Ziel, knifflige Rätsel und schwierige Aufgaben zu lösen sowie sagenhafte Geheimnisse zu lüften. Der Sieger der gegeneinander antretenden Gruppen wird anschließend natürlich geehrt.

Damit erschöpfen sich die Möglichkeiten der Location noch lange nicht! Denn natürlich ist es möglich, die gesamte Kulisse für eine Party, für eine Firmenfeier exklusiv zu mieten und die Szenerie stilecht mit der Musik der Zeit sowie mit Showeinlagen zum Leben zu erwecken. Eine ganze Reihe weiterer Attraktionen sind erlebbar: So erwarten etwa zwei Escape-Rooms Tüftler, Entdecker und Expeditionsteilnehmer, um Zeitschleifen zu überwinden und die Dunkelheit zu besiegen, und im Elolympia können spektakuläre Battles von Teams ausgetragen werden. Darüber hinaus steht im 1. Obergeschoss eine äußerst stimmungsvoll wirkende Eventfläche für Tagungsveranstaltungen mit bis zu 200 Teilnehmern zur Verfügung. Zwei Barbereiche komplettieren das Portfolio. In der möglichen Verbindung von Tagungssequenzen mit dem spielerischen Entdecken einer einzigartigen Zeit liegt der besondere Reiz der ELORIA Erlebnisfabrik.

URL: www.eloria.de

ELORIA Erlebnisfabrik
Knappenstraße 36
46238 Bottrop

phone +49 2041 5670 666
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline
Diese Location
... ist eine interaktive Erlebniswelt in einem denkmalgeschützten Gebäude in Bottrop, das bis 1986 den Bergmännern der Zeche Prosper II als Waschkaue diente. Sie bietet Indoor- und Outdoorflächen für eine Vielzahl von Veranstaltungsformaten, u.a. ist die Kulisse einer Stadt der 20er Jahre auf 1.600 m² erlebbar. Darüber hinaus können in Europas größtem Escape-Room sowie bei Abenteuersimulationen spielerische Wettstreite ausgetragen werden.
Räume: 5
Raumgrößen: 80 - 350 qm
Kapazität: 500 Pers.
Catering: frei wählbar
Hotelkapazität im Umkreis von:
5 km: 100 Zimmer
15 km: 500 Zimmer
Besonders geeignet für
Seminare, Konferenzen, Meetings, Bankette, Incentives, Kulturelle Veranstaltungen
207 Seiten dieser Location wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.

Impressum zur Location

Für die Verwendung der Bilder haben die jeweiligen Locations die Nutzungsrechte für dieses Portal eingeräumt und sind dafür verantwortlich.