Abb.
Umspannwerk Recklinghausen
News

Faszination Industriegeschichte

Die Verbindung komfortabler Tagungsbedingungen mit den musealen Gegebenheiten im Umspannwerk Recklinghausen garantiert ein unverwechselbares Tagungserlebnis: Breaks und Tagungspausen in der Ausstellung zu verbringen und dabei zugleich einen Ausflug in die Vergangenheit zu unternehmen, sich mit Freunden und Kollegen darüber auszutauschen – das fasziniert und garantiert Nachhaltigkeit.

Abb. Umspannwerk Recklinghausen

Foto: Andreas Fechner


Anfang des Jahres 1928 präsentierte die Recklinghäuser Zeitung ihren Lesern das neue, im Süden der Stadt errichtete Umspannwerk. Begeistert lobte der Redakteur den Bau als „Meisterwerk zeitgenössischer Baukunst“, dessen Erscheinung im Gedächtnis haften bleibe. Sechs Jahrzehnte später wurde das Gebäude in die Denkmalliste Recklinghausens mit der Begründung aufgenommen, dass das Gebäude ein wichtiges Zeugnis der Industriearchitektur der Moderne sei und funktionalistische Stilelemente der 20er Jahre mit zeittypischen Elementen verbinde.

Und knapp 30 Jahre später? Von der Faszination des Umspannwerks ist nichts verloren gegangen, im Gegenteil: Noch heute übt der Komplex seine ursprüngliche Funktion aus und wurde – dank des Engagements der damaligen RWE Deutschland AG – für neue Herausforderungen gerüstet! Ein Meilenstein war zweifelsohne im Jahr 2000 die Eröffnung der Dauerausstellung „Strom und Leben“, eines faszinierenden Mitmachmuseums. Erweitert und heute unter dem Namen „Zeitreise Strom – Das Deutsche Elektrizitätsmuseum“ lässt die liebevoll kuratierte Ausstellung Besuche unversehens zu Entdeckungsreisen in die eigene Jugend geraten. Verloren geglaubte Erinnerungen werden belebt.

Und auch Veranstalter haben das Haus für sich entdeckt: Zum einen faszinieren die drei zur Verfügung stehenden Tagungsräume mit ergonomischer Möblierung, der technischen Ausstattung sowie komfortablen Lichtverhältnissen. Punktgenau vorgetragene Serviceleistungen ergänzen das Portfolio inhouse. Zum anderen gewährleisten die hervorragenden Verkehrsanbindungen eine unproblematisch schnelle An- und Abreise.

URL: https://www.umspannwerk-recklinghausen.de/de/tagen-im-umspannwerk

Umspannwerk Recklinghausen
Uferstraße 2 - 4
45663 Recklinghausen

phone +49 2361 9842216
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline
Diese Location
... ist ein im Jahr 1928 in Betrieb genommenes Umspannwerk. Das Haus wird auch heute noch von der Westenergie GmbH getragen; im Jahr 2000 wurde ein faszinierendes Mitmachmuseum eröffnet. Und auch heute noch übt das Werk seine ursprüngliche Funktion aus.
Räume: 3
Raumgrößen: 30 - 230 qm
Kapazität: 200 Pers.
Ausstellungsfläche: 500 qm
Catering: gebunden
Hotelkapazität im Umkreis von:
1 km: 138 Zimmer
5 km: 209 Zimmer
15 km: 274 Zimmer
Besonders geeignet für
Seminare, Klausuren, Meetings, Bankette, Incentives, Kulturelle Veranstaltungen
106 Seiten dieser Location wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.

Impressum zur Location

Für die Verwendung der Bilder haben die jeweiligen Locations die Nutzungsrechte für dieses Portal eingeräumt und sind dafür verantwortlich.